Fußball

Neue Anzüge und neue Trikots

Neue Präsentationsanzüge für die 1. und 2. Herren-Mannschaft des TSV Eintracht Edemissen und einen neuen Trikot-Satz für die 2. Herren des TSV!

Neue AnzügeDie Fußball-Abteilung des TSV Eintracht Edemissen freut sich über neue Präsentationsanzüge für die erste und zweite Herrenmannschaft.

Die Anzüge wurden in einer gemeinsamen Aktion unseres langjährigen Partners der LVM-Versicherungsagentur Stefan Schiffelholz aus Edemissen, der Fa. Praml Energie und Gebäudetechnik (Errichter der neuen Flutlichtanlage) und dem TSV Eintracht Edemissen angeschafft.

In diesem Rahmen wurde dann zusätzlich noch die zweite Herren-Mannschaft mit einem komplett neuen Trikotsatz ausgerüstet.

Eine ganz tolle Sache für unsere beiden Teams.

Neue TrikotsMit diesen optisch sehr schönen Anzügen können sich unsere beiden Mannschaften in einem einheitlichen Look präsentieren. Eine rundum gelungene Aktion, über die sich alle sehr freuen und dementsprechend dankbar sind.

Die offizielle Übergabe erfolgte durch Stefan Schiffelholz. Vielen Dank auch noch mal dafür an Stefan.

Wir bedanken uns bei dieser Aktion auch bei der Leitung unserer Fußball-Abteilung Olaf Heuer, Imre Trappe und Michael Rothe, durch deren Zusammenarbeit mit den Sponsoren dies alles erst möglich gemacht wurde. DANKE Jungs!

Der TSV Eintracht Edemissen bedankt sich noch einmal herzlichst bei unseren beiden Sponsoren für die tolle Unterstützung und das bisherige Engagement!

 

Neue Bandenwerbung

Mit der Werbung vom Physio Point Edemissen wurde eine weitere neue Bandenwerbung am Sportplatz montiert. Wir bedanken uns bei der Inhaberin Alexandra Hortig, dass Sie dies realisiert hat.

Alex ist häufig auf dem Sportplatz anzutreffen und ein immer wieder gern gesehener Gast beim TSV Eintracht Edemissen.

Nach der Montage begutachtete der Liegenschaftswart und Rasendoktor »Buffy« diese sehr schön gestylte Bande vom Physio Point.

Neue Bandenwerbung

 

Bautrupp des TSV Eintracht Edemissen!

Das Ehrenamt hat in unserem täglichen Leben eine enorme Bedeutung bekommen.

Es ist heute praktisch nicht mehr vorstellbar, dass »eine Einzelperson oder eine Gruppe freiwillig und unentgeltlich Arbeit leistet«, wie es bei Wikipedia heißt.

Beim TSV Eintracht Edemissen schon!!!

Für die Motivation, sich ehrenamtlich zu engagieren, gibt es diverse soziologische Betrachtungen, aber auf diese einzugehen würde hier sicher zu weit führen. Klar ist nur, dass die Öffentlichkeit all jenen Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, jede Menge Dank schuldet. Und ein großes Dankeschön wollen wir hiermit an unseren Bautrupp inkl. deren Team senden. Unser TSV hat zum Glück einen Bautrupp bestehend aus Ehrenamtlichen, die sich um das Sportheim, rings um das Sportheim und die Sportplätze inklusive Außenanlagen kümmern.

    Die Bautruppe besteht im Kernteam aus folgenden Personen:
  • Olaf Heuer
  • Joachim »Buffy« Kindervater
  • Michael Fiege
  • Imre Trappe
  • Frank Samzow
  • Rene Walther
  • Rüdiger Werner
  • Jörg Müller

Olaf Heuer und Buffy »der Rasendoktor« kümmern sich um die Außenanlagen. Das sind Tätigkeiten wie z.B. Rasenmähen, Beregnung der Plätze, Abkreiden aller Sportplätze und weitere ganz, ganz viele Instandsetzungsarbeiten an den Plätzen und den Gerätschaften.

Michael Fiege und Imre Trappe kümmern sich als »Facility Manager« (Hausmeister) um das Sporthaus. Die beiden halten das Sporthaus in Ordnung, renovieren die Kabinen, wechseln z.B. die Außenbeleuchtung und kümmern sich um alle sonstigen anfallenden Arbeiten im und am Sporthaus.

Der erweiterte Kreis im Bautrupp (Sammy, Rene und Rüdiger) unterstützt bei allen Arbeiten, wenn es erforderlich ist.

Die hier bespielhaft aufgeführten Arbeiten geben aber nur einen kleinen Teil der anfallenden Arbeiten dieser Sportkameraden wieder.

    Die bisher erwähnenswertesten Projekte des Bautrupps sind:
  • der tolle Neubau der Grillhütte (gesponsert vom AK Selbstständiger) auf dem Sportplatz,
  • die Unterstützung bei der Erstellung der neuen Flutlichtanlage,
  • der Rückbau des Kinderspielplatzes auf dem Gelände und
  • die Sanierung der Umkleidekabinen im Sporthaus.

Das alles sind sehr sehenswerte Sachen, die da entstanden sind und das Sportplatzgelände enorm aufwerten. Darüber hinaus wird zwei bis dreimal pro Jahr ein großer Arbeitseinsatz organisiert mit zusätzlicher Unterstützung durch den Vorstand und den Herrenmannschaften. Bei diesen Arbeitseinsätzen wird die komplette Sportanlage gereinigt, Bäume werden geschnitten und Hecken zurückgeschnitten.

Uns ist bewusst, dass mit einem einfachen Dank nicht alles von dem wirklich gewürdigt wird, was diese Sportkameraden inkl. Unterstützungsteam tatsächlich geleistet haben. Und selbstverständlich ist nichts von dem, was ihr leistet. Ohne diese ehrenamtlichen Arbeiten wären diese tollen Sachen nicht entstanden. Es ist für die Gesellschaft und hier insbesondere für das Vereinsleben unheimlich wichtig, dass es Menschen wie den Bautrupp gibt, die nicht weggucken, sondern lieber tatkräftig mit anpacken. Und in welchen Bereich auch immer ehrenamtliche Arbeit geleistet wird, die Bereitschaft, das zu tun, ist bewundernswert.

Wir können nur vor allen den Hut ziehen und möchten hiermit von ganzem Herzen und im Namen des TSV Eintracht Edemissen recht herzlich für alles danken !!!!

Danke an den Bautrupp !!!!!!

Armin Klann

 

  • Der Bautrupp
  • Der Bautrupp
  • Der Bautrupp
  • Der Bautrupp
  • Der Bautrupp
  • Der Bautrupp
  • Der Bautrupp
  • Der Bautrupp
  • Der Bautrupp
  • Der Bautrupp
  • Der Bautrupp
  • Der Bautrupp
  • Der Bautrupp
  • Der Bautrupp

Abschluss-Veranstaltung Fußball-Abteilung TSV Eintracht Edemissen!

Ende Juni 2019 wurde das Ende der laufenden Fußball-Saison mit einer Abschlussveranstaltung der Fußball-Abteilung auf der Sportanlage des TSV Eintracht Edemissen gefeiert. Bei hervorragendem Wetter und strahlendem Sonnenschein wurde der Abschluss mit einem Kleinfeld-Turnier eingeläutet. Erste, zweite, A- und B-Jugend, XXL und auch der Stuhlkreis waren nahmen teil und es wurde ein schöner und lustiger Nachmittag. Großen Spaß bereitete die Wasserrutsche, insbesondere auch den anwesenden Kindern. Offiziell verabschiedet wurden Nico »Zimbo« Zimbalist und Tony Freimann. Lukas Lange war nicht anwesend, wurde aber im Vorfeld verabschiedet. Danke an die Organisatoren dieser Veranstaltung.

Großartige Sache: Ganz einfach »Das war Spitze«!

 

  • Abschluss Fußball-Saison 2019
  • Abschluss Fußball-Saison 2019
  • Abschluss Fußball-Saison 2019
  • Abschluss Fußball-Saison 2019
  • Abschluss Fußball-Saison 2019
  • Abschluss Fußball-Saison 2019
  • Abschluss Fußball-Saison 2019

Verabschiedung Nico »Zimbo« Zimbalist!

Abschied ZimboWährend der Abschlussveranstaltung des TSV Eintracht Edemissen wurde unser Spieler Nico »Zimbo« Zimbalist von den Offiziellen des TSV Eintracht Edemissen verabschiedet.

Nico war in den letzten Jahren ein integraler Bestandteil unserer Fußball-Abteilung. Ob erste, zweite oder Alte Herren … Nico war immer und überall dabei. Durch seine ruhige und sachliche Art war er in jeder Mannschaft ein sehr wichtiger Bestandteil. Durch seine gute Technik und sein gutes Stellungspiel (heute nennt man das Antizipieren) war Zimbo über Jahre hinweg sportlich und auch menschlich ein wichtiger und wertvoller Spieler für uns.

Dafür bedanken wir uns ganz herzlich!

Das gute und positive ist, dass Nico uns erhalten bleibt und weiterhin für die Alte Herren die Stiefel schnüren wird. Darüber wird sich sein Coach Reinhold Düsterhöf sehr freuen.

 

Tony komm bald wieder!

Abschied ToniEnde Juni 2019 wurde unser Spieler Tony Freimann auf der Abschlussveranstaltung des TSV Eintracht Edemissen von den Offiziellen des TSV Eintracht Edemissen verabschiedet. Tony ist mittlerweile zum zweiten Mal Vater geworden und er will sich zukünftig mehr um die Familie kümmern können. Der TSV bedauert diesen Entschluss sehr, da Tony in den Jahren, die er hier gespielt ein Leistungsträger und Führungsspieler unserer Mannschaft war und sein Abgang für das Team auch menschlich ein großer Verlust ist.

Wir hoffen aber, dass er noch mal zurückkommt. Tony zeichnete sich durch eine hervorragende Technik, Spielübersicht und Torgefährlichkeit aus. Es hat immer Spaß gemacht, ihm zu zuschauen und insbesondere das eine oder andere spektakuläre, sehenswerte Tor hat die Zuschauer erfreut.

Wir wünschen Tony und seiner Familie für die nähere Zukunft alles, alles Gute und nach Freddy Quinn hoffen wir »Junge komm bald wieder«!

 

Verabschiedung Lukas Lange!

Abschied LukasNach Ende der Saison wurde unser Spieler Lukas Lange von den Offiziellen des TSV Eintracht Edemissen verabschiedet.

Lukas war in den letzten Jahren trotz seines jungen Alters ein ganz wichtiger Bestandteil unser Ersten Herren Mannschaft. Er zeichnete er sich durch eine gute Technik, gutes Spielverständnis, Kampfgeist und eine hohe Laufbereitschaft aus und er war schon ein heimlicher Führungsspieler in der 1. Herren. In seiner Zeit bei uns wurde er von Mitspielern, Offiziellen und auch den Zuschauern mehr als akzeptiert. Es hat allen sehr viel Spaß und Freude gemacht, ihm zuzuschauen. Ein toller Spieler, der viel für das Team geleistet hat.

Dafür ein ganz großes »Dankeschön«! Der TSV Eintracht Edemissen bedauert seinen Weggang sehr, wünscht ihm aber für die nahe Zukunft alles Gute und hegt die große Hoffnung, dass er irgendwann zurückkehrt.

Auf Wiedersehen Lukas!